Studenten testen Cialis

Das erste Potenzmittel, das wir getestet haben, ist Cialis. Cialis befindet sich für eine kurze Zeit auf dem Markt und viele Menschen meinen, dass es ein revolutionäres Produkt sei. Wieso? Es sollte angeblich eine sehr schnelle und lange Wirkung haben, die nebenbei fast keine Nebenwirkungen hat. Wir haben uns dazu entschlossen, dieses Potenzmittel zu testen. Dabei hatten wir eine Gruppe von 30 Männern, die alle unter Potenzstörungen leiden. Die Hälfte der Gruppe waren Männer unter 50 Jahren, die andere Hälfte waren Männer, die mehr als 50 Jahre alt waren. Das Ziel war es, eine heterogene Gruppe zu schaffen, damit man die Ergebnisse bei verschiedenen Menschen verfolgen und testen kann. Das Resultat, das wir am Ende bekommen haben, war sehr interessant.

Die Wirkug von Cialis

Cialis sind Potenzpillen, die den Wirkstoff Tadalafil enthalten. Dieser gehört zur Gruppe der PDE5-Hemmer, die dazu entwickelt wurden, um Probleme mit der Erektion zu beseitigen. Auf der Packung steht, dass man Cialis ca. Eine halbe Stunde vor dem geplanten Sex einnehmen sollte, denn so kann sie ihre Wirkung entfalten. Man muss aber die Tatsache bedenken, dass ein Mann erst sexuell stimuliert sein muss, damit die Wirkung beginnen kann. Also haben wir unseren Männern, die sich vorher sexuell stimuliert haben, eine halbe Stunde vor dem s.g. Sex die Pillen gegeben. Diese sollte man mit einem Schluck Wasser einnehmen, was sie auch getan haben. Nach einer Weile begannen die Pillen zu wirken und die Wirkung war erstaunend. Bei fast allen Männern kam es zu einer steifen und richtigen Erektion und alle haben gesagt, dass es sich vollkommen natürlich anfühlt. Nebenwirkungen hatten nur ein paar von Ihnen, und zwar kamen diese in Form von

-Kopfschmerzen

-Schwindel

-Magenschmerzen

-Gesichtsrötung vor.

Bei anderen Männern kam es sowohl zu keinen Nebenwirkungen, als auch zu einer langanhaltenden Erektion. Erst nach ca. 4 Stunden begann die Erektion zu schwächen. Die Pillen sind also mehr als gut und empfehlenswert, besonders bei Männern, die eine sehr lange Zeit Probleme mit der Potenz haben. Außerdem sind sie sicher zum Einnehmen und können leicht vertragen werden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail